Das Hilft!

DAS HILFT!: Wirkungswolle Hilfe gegen Haarausfall

DAS HILFT! bei Haarausfall sind neu entwickelte Haarkapseln  auf rein natürlicher Basis. Die Kapseln eignen sich für alle, die Probleme mit Haarausfall haben.

Hochwertige Unterstützung aus der Natur bei DAS HILFT!

DAS HILFT! ist ein rein veganes Nahrungsergänzungsmittel, dass eine Vielzahl an wichtigen Mikronährstoffen beinhält. Die Kombination dieser Mikronährstoffe stellt die nutrive Versorgung der  Haare in allen Wachstumsphasen sicher. Die in den Kapseln enthaltenen hochwertigen sekundären Pflanzenwirkstoffe sorgen für den Erhalt der Gesundheit der Haare und unterstützen die Haar- und Hautpigmentierung.

Die Kapseln von DAS HILFT sind vegan und frei von Lactose, GMO, Gluten, Hefe und Jod. Sie sind auch für Diabetiker geeignet.

Ursachen für Haarausfall

Haarausfall kann viele Ursachen haben. Anlagebedingter Haarausfall kommt im steigendem Alter häufig vor, betroffen sein können sowohl Männer als Frauen. Wichtig ist, diese Vererbung frühzeitig zu erkennen und möglichst früh mit entsprechenden Maßnahmen zu beginnen. Eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall sind Stress, physische Belastungen, Trauer und Depressionen, wovon alle Altersklassen betroffen sein können. Auch eine Mangelernährung kann Haarausfall zur Folge haben. Durch eine Unterversorgung fehlen dem Körper wichtige Vitamine und Mineralstoffe, was sich auf die Haarwurzeln auswirken kann.

Für ein gesundes Haarwachstum ist ein ausgeglichener Hormonhaushalt wichtig. Nach einer Schwangerschaft oder während der Wechseljahre kann der Hormonhaushalt durcheinander geraten und somit Haarausfall begünstigen. Eine entzündlich bedingte Haarausfallkrankheit ist ein kreisrunder Haarausfall, der jedes Alter betreffen kann und möglicherweise durch eine Störung des Immunsystems hervorgerufen wird. Die letzte Ursache für Haarausfall kann in einer falschen Pflege liegen. Durch Shampoo, Färbemittel oder Styling Produkte werden die Haarwurzeln in ihrer natürlichem Wachstum gestört und negativ beeinflusst. Dies kann im schlimmsten Fall einen Ausfall der Haare zur Folge haben.