Parfum

Herren Parfums für jeden Geschmack

Ein hochwertiger Duft mit spannenden Duftnoten ist für Herren und Damen auf der ganzen Welt ein Luxus, den man sich auch gerne täglich gönnt. Typisch maskuline Düfte gibt es erst seit einigen wenigen Jahrzenten, da Düfte bis dahin vornehmlich für Damen entwickelt wurden. Die mittlerweile breite Auswahl an spannenden Herren Parfums hält für jeden Anlass, jede Stimmung und jedes Bedürfnis den passenden Duft bereit.

Neben den typisch würzigen Duftnoten eines Herrenparfums werden auch immer mehr Düfte beliebt, die ähnliche Duftessenzen wie sie in Damendüften zu finden sind beinhalten. Entgegen dem verankerten Bild eines starken Mannes der sich mit herben Duftnoten ein parfümiert, gewinnen süßliche, zarte und fruchtige Herren Parfums immer mehr Anhänger.

Wir nutzen Parfum, um das eigene Auftreten zu verbessern. Doch ist es bei der Fülle an Parfums oftmals nicht ganz so leicht, das passende Parfum zu finden. Wir bringen Licht ins Dunkel und geben Ihnen Tipps&Tricks an die Hand, damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt.


Die Geschichte des Parfums

Die Geschichte geht zurück bis zum Jahre 7000 v. Chr. Hier verbrannten Priester Hölzer und Pflanzen in Tempeln, um die Götter zu ehren. Sie balsamierten die Körper der Pharaonen mit Salben und duftenden Essenzen. So entstand auch das heutige Wort ?Parfum?. Der Ursprung kommt von ?Per Fumum? was übersetzt so viel wie ?durch den Rauch? bedeutet.

Schnell sprach sich diese Methode rum und gewann zunehmend an Beliebtheit. Anfangs nutzten nur reiche Aristokraten Parfum, um damit ihr Wohlhaben auszudrücken. Aber auch das einfache Volk verbrannte Holz und Kräuter, um verschiedene Düfte zu kreieren.

Mit der Zeit wurde das Parfümieren in Rom Alltag und fand rege Verbreitung. Doch erst im Mittelalter wurde das heute bekannte Parfüm, also eine wohlriechende Flüssigkeit, entdeckt. Einem Arzt gelang es, ein Rosenwasser herzustellen, das den Rosen das Wasser entzog und den Duft lange beibehielt.

Heute gibt es eine kaum überschaubare Fülle an Parfums mit verschiedenen Essenzen und Duftnoten. Die Auswahl ist derart groß, dass sich 97% aller Neuerscheinungen nicht durchsetzen können und nach kurzer Zeit vom Markt verschwinden.


Intensität und Wirkung von Herren Parfums

Unterschieden wird zwischen drei Haupt-Verdünnungsklassen, die unterschiedlicher in ihrer Intensität nicht sein könnten. Das Eau de Parfum ist mit einen fünfzehn-prozentigen Duftstoffanteil der Duft mit der stärksten Intensität. Es ist die wahrscheinlich beliebteste Duftkonzentration, da der Duft lange anhält. Das Eau de Toilette hat einen sechs bis neun prozentigen Anteil und ist nicht ganz so intensiv wie das Eau de Parfum. Mit einem Duftstoffanteil von drei bis fünf Prozent bildet das Eau de Cologne das Schlusslicht und gehört damit auch zu den preiswertesten Parfums.


Herrenparfums und ihre Dufttypen

Bei der Wahl des Parfums ist es wichtig, das es zu Ihrer Persönlichkeit passt und diese vorteilhaft unterstreicht. Dabei kann die Einteilung in verschiedene Dufttypen hilfreich sein.

Sportlich
Der sportliche Typ gibt sich stets leger und unkompliziert. Er ist abenteuerlustig und hält sich gerne in der freien Natur auf. Energiegeladen und voller Tatendrang widmet er sich neuen Aufgaben. Passend zu diesem Dufttyp sind frische Herren Parfums wie von Davidoff Cool Water. Cool Water unterstreicht die starke Persönlichkeit mit aromatischen und kräftigen Duftnoten.

Maskulin
Selbstbewusst schreitet er durch das Leben und lasässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen ? der maskuline Typ ist ein alles-Könner. Bei der Frauenwelt hinterlässt er mit seinem sportlichen Aussehen einen bleibenden Eindruck. Passen dazu sind die spannenden und sportlichen Parfums von Bogner. Markante maskuline Duftnoten wie Bergamotte treffen auf zitrische Essenzen und machen die Düfte zu einer Duftexplosion.

Stilvoll
Der stilvolle Herrentyp möchte nicht nur mit einem äußeren Erscheinungsbild beeindrucken. Mit seinem Duft möchte er ein Statement setzen und wählt diesen mit Bedacht aus. Geschmackvoll als besondere Eigenschaft zeichnet den stilvollen Typ aus. Mediterrane Duftnoten aus Lavendel und Gräsern unterstreichen sein sicheres und natürliches Auftreten.

Geheimnisvoll
Würzige und edle Duftessenzen passen hervorragend zum geheimnisvollen Dufttyp, der durch seine innere Ruhe und Gelassenheit eine faszinierende Wirkung auf die Damen hat. Er ist besonders rücksichtsvoll und gibt nicht viel von sich Preis.

Verführerisch
Leidenschaftlich, temperamentvoll und selbstbewusst ? so lässt sich der verführerische Typ am besten beschreiben. Hier passen Herren Parfums mit einem intensiven Dufterlebnis und exotischen Duftnoten. Spannende Essenzen aus Kardamom und Zimt wirken wie ein Aphrodisiakum und verzaubern die Damenwelt.

Trendig
Der trendige Typ achtet sehr auf sein Erscheinungsbild und möchte Eindruck hinterlassen. Neue und modische Kleidung und Accessoires dürfen nicht fehlen, genauso wenig wie ein trendiges Parfum. Für den trendigen Typ eignen sich Herrenparfums mit fruchtig frischen Duftnoten aus Bergamotte, Apfel und Mandarine.